Kontakt

Seit nunmehr 25 Jahren bauen wir für unsere Kunden Projekte aller Art und Größe: Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Villen, Gewerbehallen, ganze Gestüte oder auch eine komplette Autowerkstatt. Wir sanieren, restaurieren, bauen an, bauen um, bauen neu. Wir bauen massiv oder in Holzrahmenbauweise, ökologisch, mondän, familiengerecht - wie auch immer es unseren Kunden beliebt. Und das europaweit.

Weiterhin stehen wir mit unserem Wissen als Gutachter zur Verfügung, für Wertermittlungen, Statikberechnungen und sogar als Seminarleiter in der Erwachsenenbildung. Länderübergreifend kooperieren wir mit Behörden und Firmen, so beispielsweise bei unseren Projekten in Island.

Gegründet haben wir, das sind Dipl.- Ing. (FH) Paul Schubert und Dipl.-Ing. (FH) Friedrich Steinberg, das gemeinsame Architekturbüro ISS im Jahr 1991, nachdem wir bereits mehrere Jahre bei verschiedenen Bauprojekten erfolgreich zusammengearbeitet hatten. Diese Entscheidung war zweifellos richtig. Bis zum heutigen Tag wächst die Anzahl der Kunden die uns vertrauen, hierbei kommen zu unseren vielen Stammkunden noch eine stetig zunehmende Anzahl von Neukunden hinzu. Dieser seit 1991 währende Erfolg ist sicher kein Zufall, denn Engagement, Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und eine faire Preisgestaltung sind die zentralen Eigenschaften, die der Bauherr von seinem betreuenden Architekten erwartet. Seit der Gründung wurden in unserem Büro schon mehr als 1300 Projekte bearbeitet.

Paul Schubert

Liebe ISS-Kunden, an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Paul Schubert, geboren wurde ich 1952 in Herbertshausen. Mein Studium absolvierte ich von 1974 bis 1977 an der Fachhochschule in Koblenz, danach war ich für mehrere Jahre als Bauleiter bei der einen großen Firma im Siegerland tätig. Zwischenzeitlich erfolgte meine Eintragung in die Architektenrolle des Landes Nordrhein-Westfalen. Kurz danach kam ich zurück nach Bad Laasphe, wo ich für einige Zeit in einer weiteren Baufirma leitend tätig war. Von 1984 - 1990 war ich als Architekt selbstständig tätig, bevor ich mit meinem Partner im Jahr 1991 das Ingenieur + Architektenbüro ISS in Bad Laasphe gründete. Damals wie heute war es mir wichtig, keine 08/15-Lösungen anzubieten, sondern mit den vorgegebenen Mitteln einen Weg zu finden, dem Bauherrn gefällige Alternativen zu unterbreiten. Aus den Rahmenbedingungen das Beste machen - ja, das ist wohl das, was mir immer vorschwebte. Bei mir steht der Mensch im Mittelpunkt der Architektur.

Friedrich Steinberg

Liebe ISS-Kunden, an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz als Person vorstellen. Mein Name ist Friedrich Steinberg, geboren wurde ich 1958 in Dillenburg. Mein Studium des Bauingenieurwesens absolvierte ich von 1978-1982 an der Universität Gießen und der Gesamthochschule Siegen. Danach war ich in mehreren großen deutschen Firmen als Statiker und Bauleiter sowie als Gruppenleiter im Bereich Statik und Bauphysik in einem großen Ingenieurbüro in Gießen tätig. Bei diesen Tätigkeiten konnte ich bei sehr vielen großen und umfangreichen Projekten ausreichend Berufserfahrung sammeln. 1984 traf ich meinen heutigen Geschäftspartner Paul Schubert, mit dem ich seit dieser Zeit informell zusammenarbeitete. Da wir schnell erkannten, dass unsere gemeinsame Arbeit fachlich in jeder Hinsicht fruchtbar war, schlossen wir uns 1991 zur Firma ISS zusammen. Bis heute ist für mich Architektur eine Herausforderung, der ich mich täglich gerne stelle. Neue Probleme, neue Aufgaben, neue Fragen erfordern neue Antworten von mir. Hierbei sind besonders kniffelige Statikprobleme so etwas wie mein "Steckenpferd" - denn Mathematik ist zweifellos unterhaltsamer, als viele Menschen glauben.